Was ist bei Zwillingskinderwagen zu beachten? Erfahrungsbericht zum Bugaboo Donkey Two

WERBUNG | Als ich meinen Kinderwagen für die Zwillinge kaufen wollte, stand ich vor einigen Fragen: Was ist beim Zwillingskinderwagen zu beachten? Sollte es ein breiter Kinderwagen, bei dem die Kinder nebeneinander sitzen, oder doch eher ein länglicher Geschwisterwagen werden? Und welcher Zwillingskinderwagen ist der beste? In meinem Umfeld kannte ich leider niemanden mit Zwillingen, der mir einen Erfahrungsbericht zu seinem Kinderwagen vorlegen konnte. Gerade weil man nicht einen billigen Zwillingskinderwagen kaufen sollte, werde ich dir in diesem Beitrag meine persönlichen Vor- und Nachteile zu meiner Wahl, dem Bogaboo Donkey 2, berichten.

Dieser Beitrag enthält Werbung für Bugaboo*.

#1 Alle Vorteile – Der Bugaboo Donkey 2 im Test

Zwillingskinderwagen was beachten

Zwillingskinderwagen von Geburt an

Durch die hochwertige Verarbeitung und Kombinierbarkeit mit verschiedenen Elementen lässt sicht der Bugaboo Donkey two von Geburt an nutzen. Die Wannen werden später durch die Sitze ausgetauscht. Mit der Liegeposition können auch größere Kinder ihren Schlaf genießen. Sollte die Sonne dabei etwas tief stehen, kann sowohl bei der Wanne, als auch in Sitzposition das Sonnenverdeck weit nach unten gezogen werden.

Wie breit ist der Zwillingskinderwagen wirklich. Passt er durch Türen und Aufzüge?

Ich habe immer gedacht, dass man mit einem breiten Zwillingskinderwagen bei Türen, Gängen und Aufzügen Probleme bekommen wird. ABER, trotz Liegewannen nebeneinander ist der Bugaboo Donkey two mit einer Breite von 74cm immernoch schmal. Er ist extra so konzipiert, dass er durch jede Standardtür passt. So hatte ich bislang keine Probleme mit Eingängen oder Aufzügen. Nur wenn der Bugaboo mit Autositzschalen kombiniert wird, ist er leider etwas breiter. In meinen bisherigen fünf Monaten sind mir allerdings nur drei Türen begegnet, durch die ich mit beiden Babyschalen nicht hindurchgepasst habe. In diesem Fall habe ich eine Babyschale abgenommen, den Kinderwagen durch die Tür manövriert und danach die zweite Babyschale wieder aufgesetzt.

Leichte Kinderwagenelemente

Zugegeben, nicht immer finden sich nur kleine Hindernisse. Manchmal sind es auch größere Treppen, die sich nicht umgehen lassen. Ihr solltet darauf achten, dass sich die einzelnen Kinderwagen-Elemente schnell abnehmen und wieder anbringen lassen. In dieser Hinsicht ist der Bugaboo Donkey Two unkompliziert und leicht zu handhaben.

Große Räder für Treppen und hohe Bordsteine

An erster Stelle möchte ich unbedingt erwähnen, dass sich mit dem Bugaboo Donkey 2 Zwillingswagen problemlos kleine Treppen oder höhere Stufen bewältigen lassen. Nicht immer hat man einen barrierefreien Zugang zu Geschäften oder Einrichtungen (angefangen beim Standesamt oder der Elterngeldstelle). Mit einem breiten Kinderwagen verteilt sich das Gewicht der Zwillinge ideal und es ist leichter den Wagen anzuheben. Mit Kindern, die im Kinderwagen nebeneinander sitzen, hat man eine bessere Hebelwirkung und das Hindernis kann gut bewältigt werden. Ihr solltet daher beachten, dass bei einem länglichen Zwillingskinderwagen dies weitaus schwieriger ist.

Reifen für jedes Gelände

Mit den praktischen Schwenkrädern besitzt man einen engen Manövrierradius, der den Zwillingskinderwagen sehr wendig macht. Er besitzt keine Luftreifen, die man ständig nachpumpen müsste, sondern hat schaumgefüllten Räder. Dadurch ist der Bugaboo Donkey 2 ganz einfach zu schieben. Er gleitet über jeden Asphalt und ist auch bei schwierigem Gelände, wie steinigem Boden, gut zu fahren.

Beide Kinder nebeneinander stets im Blick

Ich liebe es bei meinen Spaziergängen mit dem Zwillingskinderwagen beide Babies beobachten zu können. Welches Kind ist gerade wach und wie reagiert es auf seine Umgebung? Auch für die Kleinen ist es besonders angenehm, die Mutter stets im Blick zu haben. Mit dieser Sicherheit lässt es sich in der Kinderwagenwanne geborgen schlafen. Umso schöner, wenn man von beiden ein Lächeln erfassen kann, ohne umständlich um den Wagen laufen zu müssen. Ich habe es mir außerdem angewöhnt, immer wieder ein Foto von beiden Kindern im Zwillingswagen zu machen. So hat man beide stets gleichzeitig im Bild und kann die Entwicklung in Erinnerungsfotos auch unterwegs festhalten.

Für große und kleine Eltern

Gerade als Zwillingsmama ist der Rücken kurz vorm zusammenbrechen. Nach der Geburt habe ich gelernt, wie wichtig ein rückenschonender Umgang im Alltag ist. Beim Kauf eines Zwillingskinderwagens sollte beachtet werden, dass sich dieser in aufrechter Haltung schieben lässt. Ein höhenverstellbarer Bügel, wie es ihn beim Bugaboo Donkey two gibt, ist unverzichtbar.

#2 Nachteile beim Zwillingskinderwagen nebeneinander

Platzmangel im Kofferraum

Dass man bei einem Zwillingskinderwagen nicht von einem Regenschirm sprechen kann, ist klar. Bei größeren Reisen lässt sich der Bugaboo Donkey Two einfach in seine Bestandteile zerlegen und gut transportieren. Leider hat man nicht immer die Zeit, für den Auf- und Abbau alle Räder zu entfernen oder die Wannen mit etwas mehr Aufwand flach zu falten. Für ein schnelles Verstauen im Kofferraum muss dieser leider eine gute Größe mitbringen. Bin ich mit dem Bugaboo unterwegs nehme ich die Wannen (oder Sitze) ab, schiebe das Gestell zusammen, sodass es schmaler ist und stelle dieses gefaltet in den Kofferraum. Mit der Zeit wird man bei diesem Tetrisspiel immer geschickter, dennoch bleibt meist im Kofferraum nicht mehr viel Platz für größere Einkäufe.

Gewicht des Zwillingskinderwagen

Als Zwillingsmama ist man ein tägliches Workout mit den Babies auf den Armen gewöhnt. Vom Tragen der Babyschalen möchte ich garnicht erst sprechen. Möchte man das Gestell des Bugaboo Donkey Two verstauen, hat man auch hier 15 kg zu schleppen. Dies ist der guten Verarbeitung und hochwertigen Materialien geschuldet. Man kann, wie auch sonst im Leben, leider nicht alles haben.

#3 Fazit: Ist der Zwillingskinderwagen zu empfehlen

Der Bugaboo Donkey Two lässt sich von Geburt an für Zwillinge nutzen und ist mit viel Zubehör sowie den gängigen Autoschalen (zum Beispiel von Max Cosi und Cybex) kombinierbar. Durch seine Stabilität und den Qualitätsanspruch hat man einen zuverlässigen Kinderwagen, der beim Fahren viel Komfort sowohl für die Kinder als auch die Eltern bietet. Seine praktischen Maße eignen sich auch für schmale Gänge, Türen und Aufzüge. Wer viel zu Fuß unterwegs ist, wird die Leichtigkeit beim Schieben und den kleinen Wenderadius lieben.

Leider benötigt man mit diesem Zwillingskinderwagen viel Platz im Kofferraum. Hier sollte jeder darauf achten, ob sich sein Auto für den Transport des Zwillingskinderwagens eignet. Wir hatten zuvor einen Kleinwagen und mussten mit der Geburt sowieso auf ein größeres Auto umsteigen. An dieser Stelle konnten wir direkt einen größeren Kofferraum für den Zwillingskinderwagen berücksichtigen.

Dennoch, kann ich den Bugaboo Donkey 2 als Zwillingswagen sehr empflehlen. Er ist durch seine Vorteile und die qualitative Verarbeitung lange nutzbar, es macht Spaß ihn zu fahren und ist daher jede Investition wert.

Habt ihr persönliche Fragen zum Thema Zwillingskinderwagen? Schreibt einen Kommentar, ich antworte euch gerne!

*Die mit Sternchen markierten Links führen zu unseren Kooperationspartnern. Wir zeigen und empfehlen nur Produkte, von denen wir 100%-ig überzeugt sind

Kategorie Zwillinge
Autor

Sa|ra, die, dreifachmami und Allrounderin. Ihre Zwillinge machen Sie zum Improvisationstalent. Mithilfe ihrer Erfahrung gibt es die besten Tipps für den Alltag mit Kind. Ihre Waffe: Pure Gelassenheit und das Vertrauen, dass es für jede Mama-Herausforderung eine simple Lösung gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.